Oberhausen

Kritik an Abschiebungen - Landesweite Kampagne verfremdet Plakate in der Stadt

aus der WAZ, Oberhausen 16. April 2002

Die Kampagne "kein mensch ist illegal" hat erneut Plakate gegen Ausländerfeindlichkeit verfremdet und reguläre Plakate im Stadtgebiet damit überklebt.

Verhaftung von Halil Arslan in Oberhausen

Am 22. September wurde Halil Arslan in Oberhausen Osterfeld verhaftet. Er befindet sich zur Zeit in der Haftanstalt Moers.
Halil Arslan ist Teilnehmer des Wanderkirchenasyls der KurdInnen in Nordrhein-Westfalen und hat seit Januar 1999 in verschiedenen Kirchen in Oberhausen Schutz gefunden. Er ist verheiratet und hat vier Kinder, die nach wie vor in der schutzgewährenden Gemeinde sind.

RSS - Oberhausen abonnieren