Düsseldorf

Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München: Aufstehen gegen Abschiebungen innerhalb Europas!

„Dublin II bedeutet, sie spielen Fußball mit uns, schießen uns von einem Land ins nächste, sie spielen mit uns und verschwenden unsere Zeit.“
(Jugendlicher aus Afghanistan, vor der Abschiebung nach Ungarn durch halb Europa geflohen)

Ende des Wintererlasses – massenweise Abschiebungen von Roma

 

Protest Di 12. April 2011 – kommt zum Flughafen Düsseldorf
10h – Abflughalle B
bringt Transparente, Flyer und Lärm!

Abschiebecharter am
Di 5.12. nach Belgrad, Serbien
Di 12.4. nach Pristina, Kosovo

Betroffen sind jeweils zwischen 100 und 150 Personen, vor allem Roma aus NRW.

Dezentraler Aktions-Tag ohne Abschiebungen

Gemeinsam legen wir das Abschiebesystem lahm!

Treffpunkt in Köln: 9.30 h, Infopoint Hauptbahnhof

Am Samstag, 30. August finden an verschiedenen Orten, auch in NRW, Protestaktionen gegen Abschiebungen statt. Von Köln aus wollen wir den Flughafen Düsseldorf als ein häufig genutztes Drehkreuz von Abschiebungen öffentlich bewusst machen.
Im Vorfeld zeigen verschiedene Kneipen in Köln den Film
Härte mit System – wie Deutschland abschiebt.

Angehängte Dateien: 

Demonstration

In Ceuta, Melilla und überall:
Gegen die Barbarei Europas – Grenzen überwinden!

Samstag, 29.10.2005 in Düsseldorf
Treffpunkt: Spanisches Konsulat (Hombergerstr.)
Uhrzeit: 12:00 Uhr
Treffen in Köln: 10.30 Uhr, HBF Haupthalle

Anfahrt:
Vom HBF mit den U-Bahn-Linien U78/U79 (Richtung Messe Düsseldorf bzw. Duisburg), Ausstieg U-Bahnhaltestelle Kennedydamm (6. Haltestelle vom HBF)

Kettenduldungen abschaffen - Bleiberecht durchsetzen!

Demonstration am 20.05.05 um 17:30 Uhr
Treffpunkt: Düsseldorf Hauptbahnhof

Protestaktion am Flughafen Düsseldorf

deportation.class stop

Flughafen Düsseldorf  Lufthansa-Terminal

_

RSS - Düsseldorf abonnieren