Solidarität mit den Freiheitsbewegungen in den arabischen Ländern!

Keine Demokratie ohne globale Bewegungsfreiheit!

Zentrale Kundgebung
am Samstag, 2.April 2011 ab 13 Uhr

Rudolfplatz Köln
Politik – Performance – Live-Musik


Gut 200 Menschen kamen am Samstag bei strahlendem Sommerwetter zur Kundgebung von „kein mensch ist illegal“.

Angehängte Dateien: 

Freiheit statt Frontex

Keine Demokratie ohne globale Bewegungsfreiheit

Gemeinsame Erklärung von
Afrique-Europe-Interact
Welcome to Europe
Netzwerk Kritische Migrations- und Grenzregimeforschung

„Freiheit and Democracy“ – der Flüchtlingsschutz bleibt auf der Strecke

Erklärung von Claus-Ulrich Prölß (Flüchtlingsrat Köln)

„Alle nun verlangen sie Freiheit und Democracy“
(aus dem Anachronistischen Zug von Bertolt Brecht).

Redefreiheit , Reisefreiheit etc.

Die arabischen Revolutionen kommen in der EU an

Was haben wir uns alle gefreut, als zuerst die Diktatur in Tunesien zusammenbrach und dann der ägyptische Statthalter Mubarak nach Sharm el Scheich entschwand! Endlich Demokratie in Sicht an südlichen Mittelmeergestaden! Endlich Freiheit! Redefreiheit! Versammlungsfreiheit! Reisefreiheit!

Ausstellung "Residenzpflicht - Invisible Borders"

Kölner Flüchtlingszentrums „FliehKraft“
Köln-Nippes (Turmstr. 3-5, 2. Etage)

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 10:00 bis 15:00 Uhr
Di, Do 10:00 bis 18:00 Uhr.

Die Ausstellung dokumentiert anhand von Modellen, Foto- und Videoinstallationen, Plänen und Texten die „Aus-Grenzung“ von Flüchtlingen infolge der „Ein-Grenzung“ ihrer Bewegungsfreiheit.

Karnevalseinsingen

Freiheit und Gerechtigkeit für Doğan Akhanlı

Mahnwache
Mittwoch, 8. Dezember 2010 * 12-14 Uhr

Montag, 6. Dezember 2010 * 12-14 Uhr
Wallrafplatz

Wir protestieren dagegen, dass der Kölner Doğan Akhanlı schon fast vier Monate willkürlich in türkischer Haft gehalten wird und am kommenden Mittwoch, den 8. Dezember 2010, in Istanbul vor Gericht erscheinen muss. Aus politischen Gründen fordert der Staatsanwalt eine lebenslange Haftstrafe.

Sans Papiers in Frankreich / Belgien / Deutschland

Leben ohne Papiere
Infoveranstaltung mit Roland Fodé – Ali Guissé – Eberhard Nies
am Samstag, 20.November um 19 Uhr

Alte Feuerwache Köln, Melchiorstr.3, Kleines Forum (Südtrakt, 3.Etage)

Angehängte Dateien: 

Veranstaltung - Zwangsvorführung / Botschaftsanhörung

„Ich sage Dir, wer du bist“
Zwangsvorführungen zum Zwecke der Abschiebung

Angehängte Dateien: 

Karawane-Festival 4.-6.6. in Jena

Vom 4. bis 6. Juni 2010 findet in Jena ein politisches Kunst- und Kulturfestival der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und Migrant/innen statt. Es ist ein Festival für die Würde und das Leben der Opfer und in Gedenken an die Toten der Festung Europa.

AUFRUF ZUR MITARBEIT AN KÜNSTLER/INNEN IN KÖLN UND UMGEBUNG

Die Veranstalter_innen suchen noch Kultur- und Kunstschaffende die Lust haben, das Festival zu bespielen.

Seiten

Kein Mensch ist illegal - Köln RSS abonnieren