2014

Attention – Avertissement de voyage !!

Du 13 au 26 Octobre se effectuera une opération policière sous le nom ”mos maiorum” dans tous les pays de l’Europe. Pendant ces deux semaines environ 18.000 policiers iront, en coopération avec FRONTEX, à la chasse des gens sans papiers. Ils veulent découvrir nos routes migratoires et arrêter le maximum de gens possible.

S’il vous plaît, prévenez toute personne sans papiers. Aux gares, aux aéroports, sur les autoroutes et aux frontières intra-européennes il faut s’attendre à des contrôles beaucoup plus fréquents.

Angehängte Dateien: 

! travel warning !!

An EU-wide police operation with the name „mos maiorum“ is taking place from 13th to 26th of October. During two weeks 18.000 police forces will chase people without papers. They want to find out about our migration routes and arrest as many of us as possible.

Please warn all people without papers! Encreased controls are expected in trains, train stations, on airports, on highways and on inner-european borders.

Against fortress Europe!
No one is illegal!

Angehängte Dateien: 

!! Achtung – Reisewarnung !!

Vom 13.10.-26.10. findet in der gesamten EU eine Polizeioperation unter dem Namen “mos maiorum” statt.
In diesen zwei Wochen werden etwa 18.000 Polizisten in enger Zusammenarbeit mit FRONTEX auf Jagd nach Menschen ohne Aufenthaltsstatus gehen.
Sie wollen unsere Migrationswege herausfinden und möglichst viele von uns festnehmen.

Warnt bitte alle Menschen ohne Papiere! Vor allem in Zügen, auf Bahnhöfen, an Flughäfen, auf Autobahnen und an innereuropäischen Grenzen sind vermehrt Kontrollen zu erwarten.

Angehängte Dateien: 

11 Ekim 2014 Düsseldorf’da önünde başlayacak mitinge katılalım!

11 Ekim 2014, Cumartesi günü saat 10 ‘da Düsseldorf’da (Friedrich-Ebert- Strasse) DGB önünde başlayacak mitinge katılalım!

20 günden fazla bir süredir şeriatçı İŞİD çetesi tarafından üç taraftan kuşatılan Rojova’nın Kobane’de YPG ve Kürt halkı kahramanca mücadele ediyor. Kobane’nin bazı semtlerindeki halk mahsur durumda. Kürt halkı dünyanın gözleri önünde bir katliamla yüz yüze.

11. Oktober: Bundesweite Demonstration – Solidarität mit dem Widerstand von Kobanê

Kommt zur bundesweiten Demonstration am 11. Oktober 2014 in Düsseldorf

Gemeinsam gegen den faschistischen Terror des Islamischen Staates (IS)!

Auftaktkundgebung um 10.00 Uhr
Düsseldorf, vor dem DGB-Haus, Friedrich-Ebert-Straße, (Gegenüber dem Hbf)

Filme: BOZA

Mardi, 30 Septembre 2014 - 19:30 Filmhauskino Köln

Régie: Walid Fellah; Tunisie/Maroc 2014;
VO ac. ST allem.; DVD; 55 min.
de FilmInitiativ Köln dans le Festival du Filme Africain "Au-delà de l’Europe"

En présence du réalisateur Walid Fellah (Tunesie) et du militant Trésor (Cameroun)

Entrée gratuite

Film: BOZA

Tuesday, 30th september 2014 - 7:30 pm Filmhauskino Köln

Dir.: Walid Fellah; Tunisia/Morocco 2014;
OV w. Geman ST; DVD; 55 min.
by FilmInitiativ Köln within the Africa Film Festival "Out of Europe"

In the presence of the filmmaker Walid Fellah (Tunisia) and the activist Trésor (Cameroon)

Fokus Festung Europa- Film: BOZA

Dienstag, 30. September 2014 - 19:30 Filmhauskino Köln

Regie: Walid Fellah; Tunesien/Marokko 2014;
OF m. dt. UT; DVD; 55 min.
Eine Veranstaltung von FilmInitiativ Köln im Rahmen des Afrika Film Festivals "Jenseits von Europa XIII"

In Anwesenheit des Regisseurs Walid Fellah (Tunesien) und des Aktivisten Trésor (Kamerun)

Initiative für ein neues Café Zuflucht

Sonntag, 28. September um 15 Uhr im Allerweltshaus (Körnerstr.77, Köln-Ehrenfeld)

Angesichts einer anhaltend langen Reihe von Flüchtlingen in ganz Europa selbst organisierter Proteste und Kämpfe gegen ihre Rechtlosigkeit und die Abschottungs- und Abschiebepolitik der europäischen Staaten machen wir uns seit längerer Zeit Gedanken darüber, wie wir auch in Köln die von dieser Politik Betroffenen ansprechen und mit ihnen in Kontakt und Austausch treten können.

Tags:

Offener Brief zur Informationsveranstaltung der Stadt Köln für Anwohnerinnen und Anwohner der Herkulesstraße

An
Frau Reker, Sozialdezernentin der Stadt Köln
Herrn Ferber, Leiter der Wohnungs-Versorgungsbetriebe Köln
DRK Kreisverband Köln
den Runder Tisch für Flüchtlingsfragen, z.H. Herrn Krücker
den Kölner Flüchtlingsrat, z.Hd. Herrn Pröllß

18. August 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 3. Juli fand eine weitere öffentliche Informationsveranstaltung für Anwohnerinnen und Anwohner einer Flüchtlingsunterkunft statt, dieses Mal wurde die Übergangseinrichtung in der Herkulesstraße thematisiert.

Tags:

Seiten